Wer High Fashion und Luxus Shopping liebt und sucht, der wird in München definitiv fündig. Die größte Designer-, und Luxusstore Dichte befindet sich auf einer Prachtstraße aus dem 19. Jahrhundert, der Maximilianstraße. Die “teuerste Straße Münchens“ beginnt am Nationaltheater und verläuft über die Isar bis zum Maximilianeum. Die Maximilianstraße ist neben der Königsallee in Düsseldorf die bekannteste und renommierteste Luxusmeile Deutschlands. Alles was in der internationalen Welt der Luxusfashion Rang und Namen hat, ist hier vertreten. Unter den etwa 70 Geschäften finden sich Gucci, Fendi, Chanel, Dior, Saint Laurent, Cartier, Marni, Loewe, Louboutin, Jimmy Choo, Celine, Hermés, Versace, Bulgari, Escada, Bottega Veneta, Maison Margiela, Chopard und viele mehr.

Luxusshopping und High Fashion vom Runway gibt es aber nicht nur auf der Maximilianstraße, sondern auch in den angrenzenden Straßen, der Residenzstraße und der Theatinerstraße bzw den Fünf Höfen. Hier befinden sich z.B. die Flagshipstores von Prada, Tiffany & Co, Hogan, Armani, Max Mara, Sevigné und Burberry. Im Unterschied zur Maximilianstraße mischen sich hier allerdings auch (etwas erschwinglichere) junge Premium Modelabels wie Iro, Isabel Marant, Ba&sh, Sandro, Patrizia Pepe und sogar einige Ableger der großen Ladenketten wie Zara, Massimo Dutti, Hallhuber und Mango unter die exklusive Auswahl.

Weiter mit Luxus pur geht es in der Maffeistraße, die von der Theatinerstraße nach rechts in Richtung Promenadeplatz führt. Hier befinden sich mit Theresa und Lodenfrey zwei der drei größten und bekanntesten Edel-Multibrandstores Münchens. Mytheresa Store, das Ladengeschäft zum weltweit erfolgreichen Onlinestore für Luxury-, und Designer Fashion und Lodenfrey, edles Kauf-, und Traditionshaus für hochwertige Designerbrands. Mytheresa ist besonders beliebt für ihre Taschen-, und Schuhauswahl. Hier gibt es alles, was ein Frauenherz begehren könnte. Und das frisch vom Laufsteg. Hier findet man die international angesagtesten Taschenbrands und -modelle und Schuhe, wie z.B. die aktuell bei Mode-Profis und Influencern gehypten Styles von Bottega Veneta. Zu den Taschenherstellern gehören u.a. Gucci, Balenciaga, Chloé, Saint Laurent, Valentino, Givenchy, bei den Schuhen liest man u.a. Aquazzura, Dries van Noten, Gabriela Hearst, Jil Sander, Jimmy Choo, Miu Miu, Roger Vivier, The Row und Tod’s auf den edlen Sohlen. Selbstverständlich ist auch die Labelauswahl bei der Kleidung exquisit und topaktuell: Acne Studios, Altuzzara, Balenciaga, Chloé, Comme des Garcons, Dodo Bar Or, Erdem,. Etro, Jacquemus, Khaite, Prada, Raf Simons, Rick Owens, Stella McCartney, Victoria Beckham, Zimmnermann…Lodenfreys Stärke liegt, meiner Meinung nach, im Strick bzw Kaschmirbereich (hier gibt es eine tolle große Auswahl von trendy bis klassisch) und – selbstverständlich – bei der eleganten und edlen Trachtenmode. In beiden Stores treffen stylische junge Brands treffen auf luxuriöse etablierte Labels. So wäre ein typischen Mytheresa Outfit wohl ein Paar Prada Boots kombiniert zu einem Zimmermann Kleid mit einem oversize Mantel von Isabel Marant und der „Cassette(n)“ Tasche von Bottega Veneta. Bei Lodenfrey könnte ein „Icon Coat“ von Max Mara zum Kaschmirpulli vion Allude, zur Closed Jeans und edlem Sergio Rossi oder Unützer Stiefel gestylt werden.

Weiter geht Richtung Promenadeplatz und Bayerischer Hof und damit auch zum nächsten Multibrand-Luxusstore, dem Apropos. Hier findet man neben Designerlabels wie Louboutin, Alexander McQueen, Burberry, Gucci und Co auch weniger bekannte Namen (allerdings selten weniger preisintensiv) im Bereich der Kleidung, sowie Keramik, Kerzen und Düfte.

Über die Kardinal-Faulhaber-Straße und den Salvator-, bzw Amiraplatz gelangt man dann (vorbei an weiteren exklusiven Shops unterschiedlichster Art und Ausrichtung) zum Luitpoldblock, wo Missoni, Aspesi, Acne Studios, Paul Smith und der Multilabel-Store Schwittenberg (Damen und Herrenbekleidung: APC, Marant, MSGM, Dries van Noten, Christian Wijnants, Acne…) zuhause sind.

Und last but not least muss man bei Luxus-Shopping auf jeden Fall auch noch das Oberpollinger erwähnen. Es gehört zur exklusiven KaDeWe Group und bietet mit 36.000qm und 5 Etagen die wohl größte und breiteste Auswahl an Luxus-Fashion. Hier treffen im EG die etablierten großen Namen wie Prada, Miu Miu, Gucci, Bottega Veneta etc im Shop-im-Shop Konzept auf neues hippe Fashion-, und Influencerbrands, auf Modeklassiker auf eine riesengroße Schmuck-, Accessoire und Schuauswahl. Die Lage des Hauses (und hier fällt es etwas aus der Rolle!) ist nahe dem Stachus, ganz zentral auf der Neuhauser Straße.

Zusammenfassend kann man also sagen, dass München jeden mit großen Wünschen und großem Geldbeutel glücklich machen wird. Und für wen das Ganze dann doch nur eingeschränkt möglich ist, dem kann ich empfehlen zu Saisonende bei den großen Häusern vorbeizuschauen. Bei Mytheresa z.B. gibt es tolle Preisreduzierungen um bis zu 70% und auch bei Oberpollinger lohnt sich das Stöbern durchs Outlet im obersten Stockwerk (und das sogar auch außerhalb der Sale-Saison).

Weitere Tipps zu Schnäppchen und Designermode (und vielleicht auch der ein oder anderen Alternative dazu) oder auch eine Beratung in welche Teile sich tatsächlich zu investieren lohnt und in welche nicht, dabei helfen wir euch gerne bei unserem STYLEFINDS Personal Shopping und eurer ganz persönlichen Shoppingtour weiter.

Bei den Kollektions- und Musterverkäufen der Münchner Modeagenturen kann man auch auch das eine oder andere Luxusschnäppchen finden.

Buddy & Selly x Vite EnVogue: Second Hand Premium und Luxusmode bei Ludwig Beck

Mit Buddy & Selly (Mutterfirma und Ankauf-Part) und ViteEnVogue (Online-Wiederverkaufsplattform) hat sich Ludwig Beck sich einen der größten Onlineshops für 2nd Hand Designermode zum Kooperationspartner gesucht.

Stores und Boutiquen für große Größen in München

Aber was ist eigentlich mit all den Frauen, die nicht in der Größen-Range 34-42 liegen? Wo kaufe ich in München die Konfektionsgrößen 44-58? Hier sind meine Tipps für Läden in und um München, die auch große Größen führen:

Überblick der Personal Shopping Angebote in Münchens großen Kaufhäusern, Department Stores und Shoppingcenter

Wir geben euch einen Überblick über die Personal Shopping Angebote der großen Kaufhäuser & Departmentstores und Shoppingcenter in München. Bei STYLEFINDS Fragen erklären wir den Ablauf und für wen dieser Service geeignet ist.

Wo kann ich in München nachhaltige Mode shoppen?

Das Thema Nachhaltigkeit beim Shopping und Fair Fashion in Hinsicht auf Materialien, Produktion und Produktionsstätten sowie faire Arbeitsbedingungen erhält immer mehr Beachtung. Mehr über Nachhaltige Mode in München erfahrt ihr bei STYLEFINDS Fragen

Personal Shopping bei Mydays

In diesem Artikel bei STYLEFINDS Fragen schauen wir das Personal Shopping Angebot des Online-Anbieters Mydays an. Mydays ist neben Jochen Schweizer der größte Online Erlebnisgeschenkeanbieter.