In München gibt es ein paar tolle Modeagenturen, die für den Vertrieb verschiedenster Marken und Kollektionen zuständig sind. Die Musterteile sind zunächst dem Fachpublikum, also den Einkäufern der Boutiquen und Stores vorbehalten. Anhand der Musterstücke, der sogenannten „Samples“, wird eine zum jeweiligen Store passende Auswahl zusammengestellt und für die nächste Saison „vorgeordert“.

Nach Abschluss der Ordersaison verkaufen die meisten Agenturen dann ebendiese Kollektionsmuster zu Preisen, die weit unter dem Regulärpreis liegen. Also, Schnäppchenjäger und Fashion-Fans aufgepasst, hier sind einige Agenturnamen und Profile, die es sich lohnt im Blick zu behalten wenn ihr bei den nächsten Kollektionsverkäufen mit Reduzierungen bis zu 70% mit dabei sein wollt! 

1. Modeagentur Knierer in Schwabing:

Hier gibt es Musterteile von Drykorn, IHeart und Copenhagen zu ergattern. Einfach unter https://www.knierer.de/index.html zum Kollektionsverkauf anmelden und erfahren, wann es wieder soweit ist.

Screenshot Instagram: Modeagentur Knierer (18.12.2021)

Screenshot Instagram: Modeagentur Knierer (18.12.2021)

2. 22fashion Agency in Sendling:
 
Vertreibt u.a. die Labels Lauren Moshi, Rosemunde, Lapis Italia; Mai, Cashimar und Unbreak.It. Hier könnt ihr währens des Kollektionsverkaufs entsprechend tolle Accessoires, Leder-, und Seidenteile und einiges mehr finden. Updates zu aktuellen Verkäufen und Infos rund um die Agentur gibt es bei Instagram @22fashion_agency

 

Screenshot Instagram: Modeagentur 22fashion (18.12.2021)

Screenshot Instagram: Modeagentur 22fashion (18.12.2021)

 
3. Komet und Helden im Lodenfreypark:
 
Top Agentur für hochwertige Damen- und Herrenkollektionen wie Blauer USA, Save the Duck, Deus ex Machina, Hartford, AG Jeans, Aspesi, Le Bonnett, Ottod’Ame, Barena u.v.m.. In der Osterwaldstraße 10 findet ihr zeitlose modische Klassiker zu Schnäppchenpreisen. Wann die Sample Sales stattfinden, das erfahrt ihr am besten auf dem Instagram Profil @komet_und_helden.
PS: Wer es nicht zum Musterverkauf schafft, der findet die Komet und Helden-Auswahl an „Premium-Sportswear und smarter Contemporary Fashion“ auch im Store der Agentur, dem Stero MUC am Odeonsplatz. Hier allerdings nur für Herren!
 

Screenshot Instagram: Modeagentur Komet und Helden (18.12.2021)

Screenshot Instagram: Modeagentur Komet und Helden (18.12.2021)

 

4. Tradingpool GmbH in der Balanstraße:

Beim Kollektionsverkauf von Tradingpool werden alle Handtaschenliebhaber glücklich! Neben einigen Sahnestücken von Bella Dahl werden hierbei die Mustertaschen von Coccinelle, Guess und Valentino Handbags verkauft. Die Termine wurden in der Vergangenheit über die Facebook Page gepostet, aktuell lieber regelmäßig den Insta-Account @tradingpool checken.

5. Knallgrau am Frankfurter Ring:

Bei Knallgrau werden farbenfrohe feminine Marken wie Shirtaporter, Reiko, Poppy Field (z.B. Printkleider aus recyceltem Polyester) und Pom Amsterdam vertrieben. Der Musterteilverkauf lohnt sich also auch hier :)! Bis zu 70% reduzierte Pieces aus den Kategorien Kleidung und Accessoires könnt ihr hier shoppen. Termine und Bedingungen erfahrt ihr via Instagram @knallgrau_agentur.

Screenshot Instagram: Modeagentur Knallgrau (18.12.2021)

Screenshot Instagram: Modeagentur Knallgrau (18.12.2021)

Und passend zum bevorstehenden Weihnachtsfest, schließe ich meine kleine Übersicht zu den Muster-, und Kollektionsteilverkäufen in München mit diesem Bild fürs Erste ab. Teil2 kommt ganz bald!

Und solltet ihr auch gerne Schnäppchen jagen und Lust haben, gemeinsam einen Kollektionsverkauf zu besuchen, oder die besten Sale-Angebote zusammen zu durchstöbern, dann meldet euch gern bei mir und wir machen einen Termin für deine ganz individuelle Schnäppchen-Shoppingtour aus :)! Und sollte gerade kein Sale sein, dann zeige ich euch gerne tolle Läden, in denen ihr z.B. 2nd Hand Designersachen zu superfairen Preisen, bezahlbare Vintage-Stücke oder einfach Pieces, bei denen sich der Invest lohnt, kaufen könnt.

PS: Noch 3 Tipps zum Kollektionsverkauf-Shopping allgemein:

  1. Beim den allermeisten Kollektionsverkäufen kann nur bar bezahlt werden, also nicht vergessen, vorher kurz bei der Bank vorbeizuschauen!
  2. Die Größenauswahl ist etwas begrenzt, bei Bekleidung habt ihr mit der klassischen Mustergröße 36 (manchmal auch 38) und Jeansgröße 27 im Allgemeinen die besten Chancen. Im Zweifelsfall also immer besser vorher bei der Agentur anfragen um nicht am Ende enttäuscht zu werden.
  3. Und solltet ihr nicht immer alle Insta-Profile im Blick haben, dann lohnt sich auch oft die „klassische“ Email an die jeweilige Agentur. Häufig kann man sich nach wie vor auch in einen Email-Vertieler eintragen (lassen) und wird dann ganz bequem per Email über den jeweiligen Musterteil-Verkauf informiert.

 

Happy Shopping 🙂 Teil 2 der Kollektionsverkäufe findet ihr hier.

#1 Fashiioncarpet – Münchens beste Instagram Profile & Blogs für Mode und Lifestyle

Bereits 2012 gründete Nina Schwichtenberg zusammen mit ihrem Freund Patrick den Blog Fashiioncarpet. Unter www.fashiioncarpet.com findet ihr hochwertigen und gut recherchierten Content rund um die Themen Mode, Lifestyle, Interior und Reise

Wie funktioniert das Personal Shopping bei Oberpollinger in München?

Oberpollinger ist eins der traditionsreichsten Kaufhäusern Münchens. Das Personal Shopping Angebot von Oberpollinger ist kostenlos und eignet sich hervorragend für echtes Luxus-Shopping. Bei STYLEFINDS Fragen erklären wir den Ablauf und für wen dieser Service geeignet ist.

Personal Shopping als Event

Das „Persönliche Shopping“ mit dem Modeprofi an der Seite kann und ist aber mittlerweile viel mehr als nur das. Hier sind einige Beispiele für Personal Shopping Events für eine Einzelperson oder aber auch für gemeinsame Stunden mit dem Freund, der Mama, den besten Freundinnen…

Personal Shopping bei Jochen Schweizer

Überblick über das Personal Shopping Angebot des Online-Anbieters Jochen Schweizer bei STYLEFINDS Fragen

Überblick über Second Hand Online Plattformen: Wo verkaufe ich meine aussortierte Kleidung?

Second Hand boomt. Aus zweiter Hand zu kaufen und „Ausgeliebtes“ weiterzuverkaufen ist Trend. Im Folgenden möchten wir euch eine Übersicht über die unterschiedlichen Möglichkeiten im Allgemeinen und die Reselling (also Wiederverkaufs-) Plattformen im Internet im Besonderen geben.