Leinen war lange Zeit das weltweit verbreitetste Material für Kleidung und das vollkommen zurecht. Die Leinenfaser wird aus der Flachspflanze gewonnen und hat insbesondere für warme Temperaturen ideale Eigenschaften: das Material ist temperaturregulierend und angenehm kühl im Sommer. Außerdem ist es hautsympathisch, trägt sich glatt und angenehm und ist strapazierfähig.

Leinen zählt zu den klassischen Sommermaterialien und ist eigentlich jedes Jahr zur warmen Jahreszeit wieder im Trend, doch selten war Leinen so vielseitig wie in der aktuellen Sommersaison 2024. Selbstverständlich findet man im Konfektionsbereich klassische edle Leinenkombinationen wie z.B. Anzüge (sowohl mit Blazer und langer Hose als auch mit Shorts/ Bermudas oder Weste (aktuell auch gern pur, also ohne Blazer und direkt auf der Haut, getragen!)), bei den Herren wie bei den Damen. Es gibt aber auch zahllose Kleider und Tuniken aus Leinen (diese reichen von Mini, figurbetont mit Cut-Outs bis weit und bodenlang), Blusen von lässig bis elegant, Overalls, Jacken im angesagten Utility Look und vieles mehr. Diese werden je nach Interpretation und Marke, sowohl in warmen Erd-, und Gewürztönen (wie z.B. bei vielen der französischen Brands) als auch in knalligem Pink, Blau, Orange und allen denkbaren Farbschattierungen angeboten.

Es gibt Leinen zum Chillen, Leinen zum Ausgehen, Leinen für den Strand, Leinen fürs Business, Leinen für den Fashionevent. Also eigentlich für jede und jeden und jede Gelegenheit etwas.

Aktuell bekomme ich fast täglich Email-Newsletter, die mit ihren neuen Leinenkreationen für die warmen Tage werben. Aber wo gibt es die schönsten Sommer-Styles aus unserem Lieblingsmaterial für die schönste Jahreszeit?

Hier sind meine Top Tipps für die 3 Kategorien „klassisch“, „sportiv“, „trendig“ (wobei sich das natürlich nicht immer zu 100% voneinander trennen lässt) in München und online:

klassisch:

Max Mara. Immer eine tolle Adresse für hochwertige und edel-moderne Leinenstücke. Bei den Italienern findet Frau perfekt geschnittene Anzüge und Leinenkombinationen, aber auch viele Leinenkleider sowie Oberteile aus der – auch in Italien – sehr beliebten Qualität. In München befindet sich der Store auf der Theatinerstraße.

Luca Faloni. In der Brienner Straße 7 finden die Herren seit Frühjahr 2022 eine tolle Auswahl an Kleidungsstücken aus Leinen. Von der Shorts übers Kurzarmshirt bis hin zum Anzug – feinste italienische Leinenqualitäten und prima Beratung.

Beide Marken haben einen großen Onlinestore.

 

sportiv:

Hier gibt es natürlich eine große Menge an Brands, die man nennen könnte. Empfehlen möchte ich hier gerne einige Marke, die ihr vielleicht (noch) nicht unbedingt „auf dem Schirm habt“, die aber, wie ich finde, aktuell sehr schöne Styles in Leinen und Leinenmix anbieten:

Backstage. Gibt es z.B. in einer großen Auswahl bei Ludwig Beck. Sportiv-lässige Alltagspieces in guter Qualität und in supervielen tollen Farben! Online findet ihr die Marke unter Backstage Textil (nur für Damen).

Armed Angels, Givn, Jan n June. 3 nachhaltige Labels – aus Köln, Berlin und Hamburg), die alle 3 ausschließlich mit Bioqualitäten arbeiten und jede Menge coole Teile in ihren aktuellen Kollektionen haben. Für Damen und Herren, Mädels und Jungs :). In München gibt es einige Verkaufsstellen, alle 3 Marken (allerdings nur für Damen) findet ihr bei Treibholz in der Maxvorstadt und natürlich auch online.

 

 Leinenstücke_Treibholz Fashion Maxvorstadt

Leinenstücke_Treibholz Fashion Maxvorstadt

 

trendig: 

Hier würde ich bei den Fast Fashion Ketten Massimo Dutti auswählen. Bereits in den letzten Jahren konnte man hier immer coole modische (und auch einmal etwas speziellere) Styles für Damen und Herren finden. Bermudashorts, Wickelblusen, Anzüge im Erdgeschoss bei den Ladies und Casual Pants, Hemden und Shirts für die Gents im 1. Obergeschoss im Münchner Store auf der Theatinerstraße.

Besonders schöne Leinenstücke gibt es auch bei &Other Stories, Arket & COS (bei ersterem Store (auf der Sendlinger Straße) meist etwas verspielter, bei letzteren beiden eher etwas minimalistischer (Arket & COS befinden sich beide auf der Weinstraße, nahe dem Marienplatz, nur wenige Meter voneinander entfernt).

Trendig-luxuriös sind z.B. Zimmermann und Alemais aus Australien. Beide Labels sind vor allem bekannt für ihre bunt-bedruckten Leinen-Pieces.  Zu bekommen sind die Premium Brands z.B. bei Mytheresa (im Store (Zimmerman) und online).

 

Lust auf mehr Sommer und Leinen? Oder welches ist dein Lieblingsmaterial für den Sommer? Lass uns gemeinsam zum Sommer-Shopping starten – ich freu mich drauf 🙂

Eure Heide

 

 

Shopping in München: Die Brienner Straße zwischen Odeons-, und Amiraplatz

Münchner Shoppingviertel-Check: Shoppingviertel #9: Die Brienner Straße zwischen Odeons-, und Amiraplatz, zwischen Königlichem Hoflieferanten, nordisch-modischer Lässigkeit und schwedischer Streetwear.

Münchens schönste Conceptstores – Mode, Interior, Lifestyle

Conceptstores vereinen verschiedene „Konzepte“ miteinander. Zu Mode gesellt sich gerne Kosmetik, Interior wie Möbel oder Dekoartikel oder aber auch andere Lifestyle Produkte.

Nachhaltige Münchner Lieblingslabels: Liapure

Nachhaltige Münchner Lieblingslabels: Liapure. Nachhaltiges lokales Münchner Design in höchster Qualität, fair hergestellt.

Münchens schönste Stores für Sommermode

Aber wo kauft man in München eigentlich die schönsten Sommerstyles? Hier sind meine 3 Lieblingsdestinationen für sommerlich-fröhliche Fashion von Boho über French und Scandi und von sportlich-casual bis edel-luxuriös.

Nachhaltige Münchner Lieblingslabels: Stephanie Kahnau, Jules & Mel und der HIER Store

Seit 2017 ist Stephanie und der HIER Store nun schon im schönen Haidhausen zu finden. Stephanies Label, Stephanie Kahnau, war von Beginn an zu 100% nachhaltig.