Public Possession gibt es seit 2012 und feierte daher vor noch nicht allzu langer Zeit ihr 10-Jähriges (grandios gefeiert im Haus der Kunst, siehe Youtube Video ;)). Die Brand von Valentino Betz und Marvin Schuhmann ist zugleich Platten-, und Lifestylelabel, ein „Merge“ von (elektronischer) Musik, Events, Kunst, Fashion und Graphikdesign. Neben allerlei coolen Events und Partys organisieren die Jungs auch Ausstellungen und einiges mehr.

 

Münchner Lieblingslabels_PP_Instagram

Münchner Lieblingslabels_PP_Instagram

 

Auch einen Store gibt es (meistens). Nach der Klenzestraße gab es eine Pop Up PP Location im Luitpoldblock neben Schwittenberg und bis vor wenigen Tagen konnte man das Label in der Baaderstraße 64 finden. Sicherlich dauert es aber nicht lange bis die nächste Location gefunden ist, wir drücken die Daumen.

Bis dahin könnt ihr natürlich wunderbar den Onlineshop besuchen und euch über Updates auf dem Public Possession Insta-Account auf den neuesten Stand bringen. Unbedingt vormerken solltet ihr euch den Garage Sale, der bereits am kommenden Samstag stattfindet:

 

Münchner Lieblingslabels_PP_GarageSale

Münchner Lieblingslabels_PP_GarageSale

 

Eine sehr coole Brand, deren Beanies, Caps, Shirts, Sweaters und Tote Bags nicht nur hip sind, sondern echtes Kultpotential haben! Und vielleicht gibt es demnächst ja auch das nächste Jubiläum bei Caspar Plautz und den „Kartoffel Jubiläum“ Koop-Crewneck Teil 2 – mein absoluter Liebling ;).

In München gibt es natürlich auch noch weitere „independent“ local Brands mit ganz eigenem Konzept & Ästhetik. Unter andere habe ich in der Vergangenheit schon von Akjumii, J’ai mal a la Tete, Liapure oder Stephanie Kanau und dem HIER STORE erzählt. Es gibt also viel zu entdecken in München – und das nicht nur auf der Kaufinger Straße ;). Wenn ihr Lust habt, München mal von dieser anderen und weniger bekannten Seite kennenzulernen, dann meldet euch bei mir und wir planen eine Tour durch die hippsten und schönsten Stores. Freu mich jetzt schon :)! Liebe liebe Grüße, Heide

 

Personal Shopping für den München Städtetrip – Münchens coolste Shops und schönste Ecken

Welche Stadtviertel in München sind die spannendsten? Wo kann ich fernab der großen Menschenmengen einkaufen? Wo entdecke ich die Ecken und Läden, die es so nur in München gibt?

Shopping auf der Hohenzollernstrasse – eine charmante Alternative zur Fußgängerzone der Innenstadt

Münchner Shoppingviertel-Check: Shoppingviertel #5: Schwabing. Schwabing – ein Stadtteil den man beim Mode Shoppen in München nicht vergessen darf

Shopping in München: Schwabing

Münchner Shoppingviertel-Check: Shoppingviertel #5: Schwabing. Schwabing – ein Stadtteil den man beim Mode Shoppen in München nicht vergessen darf

Meine Top 5 Schuhläden in München

Schuhe kann Frau (und was Sneakers angeht mittlerweile auch der ein oder andere Mann) eigentlich immer gebrauchen und kaufen. hier sind meine Top 5 Schuhgeschäfte in München:

Shopping in München: Die Baaderstraße im Gärtnerplatzviertel

Münchner Shoppingviertel-Check: Shoppingviertel #8: Die Baaderstraße im Gärtnerplatzviertel, zwischen Haute Couture und Funsports.