München steht für Tradition. Im Modebereich gibt es hier einige Häuser, die für beides stehen: für die Stadt München und für Tradition. Was für London das Liberty, Harrods, Fortnum & Mason oder Selfridges, das sind für München:

 

Ludwig Beck

Das Traditionshaus Ludwig Beck am Rathaus ist wohl eines der bekanntesten Kauf-, und Modehäuser Münchens. Ich erinnere mich an meine Münchenbesuche bevor ich hier heimisch wurde. Bereits als Kind und Teenie gehörte der Besuch bei Ludwig Beck (die zu dieser Zeit übrigens auch eine mehrstöckige Filiale auf der Königsstraße in meiner Heimatstadt Stuttgart hatten), das so imposant und schön und direkt am Münchner Marienplatz gelegen ist, einfach dazu. Hier gibt es ein riesiges Sortiment an Herren-, Damen-, und Kindermode und eine breite Auswahl an Marken. Man findet hier Klassisches. Trendiges, Sportliches und Luxuriöses. Es ist definitiv für jeden (und jeden Geldbeutel) etwas dabei. Neben Mode gibt es natürlich Accessoires (direkt im Erdgeschoss findet man Tücher, Schals, Hüte & Mützen und eine tolle Auswahl an Taschen und (anderen) Lederwaren). Außerdem bietet Ludwig Beck eine exklusive Auswahl an Lingerie und Dessous (und sogar einen integrierten Agent Provocateur Shop) und ein eigenes Strumpfhaus mit einer wundervollen Auswahl von Falke, Wolford, Missoni uvm. Wissenswert ist auf jeden Fall auch, dass es eine Große Größen, eine Trachten-, sowie eine Abendmode Abteilung gibt.

 

Lodenfrey

Wie der Name Lodenfrey schon andeutet, liegt der Ursprung des exklusiven Bekleidungs-, und Fashionhauses im Trachtenbereich. Gegründet im Jahr 1842, ist Lodenfrey nach wie vor in Familienbesitz. Die Trachten/Lodenabteilung und -, Auswahl ist auch heute noch Aushängeschild. Wer also besondere Dirndl, Lederhosen & Co von höchster Qualität sucht, der findet hier eine große exklusive Auswahl an Trachtenmode von klassischen bis hin zu ganz jungen Herstellern und Marken. Auf den anderen 3 Etagen gibt es internationale Designer-, und Premium Fashion für Damen, Herren und Kinder. Toll ist Lodenfreys große Auswahl an Kaschmir; u.a. auch vom hauseigenen Label. Die Einstiegspreise hierfür liegen etwa bei 250€-300€. Ein weiteres Highlight ist das lichtdurchflutete erste Stockwerk mit seinem Blick auf die Frauenkirche und auch die Kleinen können sich freuen: in der Kinderabteilung im vierten Stock gibt es für sie ein Kinderkarussell und eine Holzrutsche! 

 

Hirmer

Ein weiteres Traditionshaus ist der Herrenausstatter Hirmer. Er liegt auf der Kaufinger Straße, unweit vom Marienplatz entfernt. Vom späten Frühjahr bis zum Herbst kann man das 4-stöckige Kaufhaus schon von Weitem anhand der traditionellen roten Geranien-Blumenkästen, die die Fassade schmücken, erkennen. Innen gibt es alles was das Männerherz begehren könnte: Bademode, Trachten, Konfektion, Casual & Sportswear, Abendmode sowie einen eigenen Polo Ralph Lauren Shop in Shop. Hirmer bietet Lang-, Kurz und Übergrößen an, zusätzlich gibt es eine Schneiderei vor Ort. Große Stärke des Hauses ist die Businessmode und der hauseigenen Service vor Ort.

 

Konen

Konen befindet sich auf der Sendlinger Straße, ziemlich exakt zwischen Sendlinger Tor und Marienplatz. Das Traditionshaus, dessen Anfänge 150 Jahre zurückliegen zählt mit seinen über 12.000 qm und seinen 6 Etagen, auf denen Bekleidung, Schuhe und Accessoires für Damen und Herren verkauft werden, ebenfalls zu den „großen Münchner Originalen“. Bei Konen gibt es eine große Auswahl an Marken von Casual bis Evening und eine tolles Serviceangebot. Besonders schön ist die Schuhabteilung im Untergeschoss, wo Frau neben Schuhen von Melvin & Hamilton, Candice Cooper, See by Chloe, der Konen Eigenmarke, UGG und vielen mehr auch Designer-Sonnenbrillen und Lieblingstaschen z.B. von Cocinelle und Love Moschino findet.

Im Sommer 2021 wurde das Kaufhaus von Breuninger aus Stuttgart übernommen. Hier erfahrt ihr was sich alles geändert hat: Konen wird zu Breuninger

 

Sport Schuster

Und an dieser Stelle noch das Sport-Traditionshaus von München. Sport Schuster wurde 1913 gegründet und ist in der dritten Generation familiengeführt. In der Rosenstraße, direkt am Marienplatz, findet jeder Sport-Begeisterte sein Equipment und seine Ausstattung. Besonders der Winter-, und Bergsport ist top empfehlenswert. Natürlich gibt es auch eine riesige Auswahl in den Bereichen, Bike, Running, Schwimm-, und Wassersport, Fitness, Yoga, Tennis, Mode/Lifestyle…

Selbstverständlich gibt es noch zahlreiche andere (kleinere) Ladengeschäfte mit langer Tradition und toller Auswahl. Mit Ed. Maier hat München sogar einen ehemaligen Hoflieferanten mit einer sehr exklusiven Schuhauswahl zu bieten!

Wer mit STYLEFINDS und mir moderne und traditionelle, große und kleine, vor allem aber Geschäfte und Stores mit Herz(blut) und echte Münchner Perlen entdecken möchte – und dies perfekt auf die eigenen Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt – der sollte sich unbedingt melden und mit mir auf seine ganz persönliche München-Shoppingtour gehen.

 

 

Personal Shopping bei Jochen Schweizer

Überblick über das Personal Shopping Angebot des Online-Anbieters Jochen Schweizer bei STYLEFINDS Fragen

Shopping in München: Haidhausen

Münchner Shoppingviertel-Check: Shoppingviertel #3: Haidhausen. Ein ganz wunderbares Shoppingpflaster etwas außerhalb der „gewohnten Wege“.

Nachhaltige Münchner Lieblingslabels: Liapure

Nachhaltige Münchner Lieblingslabels: Liapure. Nachhaltiges lokales Münchner Design in höchster Qualität, fair hergestellt.

Überblick Second Hand Online Plattform: Mädchenflohmarkt

Mädchenflohmarkt ist in unserem Gesamtüberblick eine weitere Second Hand und Vintage Plattform die wir uns genauer anschauen möchten.

Shopping in München: Glockenbachviertel / Gärtnerplatz

Münchner Shoppingviertel-Check: Shoppingviertel #4: Glockenbachviertel / Gärtnerplatz. Übersicht der Shoppingmöglichkeiten rund um den Gärtnerplatzbei STYLEFINDS Fragen