Shopping in München: Wo finde ich was? Welcher Stadtteil passt zu mir und meinem Stil?

Im Rahmen unseres Überblicks über Münchner Shoppingecken-, und Möglichkeiten starten wir mit Shoppingviertel #1: Altstadt / Innenstadt

Die Münchner Altstadt oder Innenstadt umfasst die bekannten Haupteinkaufsstraßen Neuhauser und Kaufinger Straße, die Sendlinger Straße und die Theatiner Straße sowie die angrenzenden Straßen. Es handelt sich also um das Gebiet zwischen Sendlinger Tor, Stachus, Odeonsplatz und Isartor. Hier wird fündig, wer z.B. die großen Münchner Warenhäuser und Traditionshäuser wie Ludwig Beck, Konen (auf der Sendlinger Straße), Hirmer, Oberpollinger, und damit eine riesige Auswahl an Marken und Größen sucht. In der Fußgängerzone befinden sich natürlich außerdem die Flagship-Stores internationaler Marken wie Abercrombie&Fitch, Adidas, Gant, Patagonia, Esprit, Levis, Hallhuber, Zara, Massimo Dutti, H&M, Topshop, COS und viele mehr.

Während sich auf den Hauptwegen der Innenstadt also eher wenig Neues entdecken lässt, lohnt sich hier und da der Blick in die kleineren Nebenstraßen. So findet man in der Hackenstraße, „versteckt“, zwischen Sendlinger Straße und Rindermarkt, z.B. einen der 3 Münchner “Weißglut“ Stores, die eine bezaubernde Auswahl an Papeterie, Keramik und skandinavisch trendiger und dennoch schlichter Mode anbieten. Zu ihren Marken zählen z.B. Nümph, aber auch das nachhaltige Label Armedangels aus Köln.

Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass die Münchner Altstadt ein breites Angebot an Shoppingmöglichkeiten für Mode bietet. Findet man in der Sendlinger Straße vieles Richtung Sport & Outdoor, geht es in der Kaufinger und Neuhauser mit Läden wie Benetton, C&A, Esprit etc mittelpreisig und eher etwas kommerzieller zu. Kommerz gibt es natürlich auch beim riesigen T.K. Maxx (ebenfalls auf der Neuhauser Straße), der für viele München-Besucher und Schnäppchenjäger ein Highlight und großer Anziehungspunkt ist. Die Theatinerstraße mit den Shoppingpassagen „5 Höfe“ und die angrenzende Maffeistraße und der Promenadeplatz konzentrieren sich dagegen vor allem auf Premium-, und Designer Mode. Hier befinden sich u.a. die Flagshipstores von Patrizia Pepe, Furla, Ba&sh, Max Mara, Talbot Runhof sowie die Münchner Multilabel Fashionstores Theresa (hier gibt es angesagte High Fashion und Tasche von Gucci, Balenciaga, Loewe neben „jüngeren“ Fashionbrands wie Ganni, Isabel Marant, Zimmermann, Ulla Johnson, Sacai usw), Lodenfrey (jüngere Premium Fashion, Luxusdesignernamen und Trachten) und Apropos (Balmain, Self Portrait, Dsquared2, Off-White, Valentino uvm).

Ein Design-Highlight ist, meiner Meinung nach, das „Sois Blessed“ in der Prannerstraße, ein non profit Design-, und Fashion- Conceptstore mit integriertem Blumenladen und schönem Café und Innenhof. Wenn nicht zum Kaufen, dann zumindest für den (tollen) Kaffee in einem wunderschönen Ambiente vorbeischauen!

Und last but not least, die Maximilianstraße, die mit ihrer Luxusmeile an Edelboutiquen an der Oper startet und schließlich über die Altstadt, die Maximiliansbrücke und die Isar hinaus bis zum Maximilianeum nach Haidhausen reicht. Hier findet man fast alle internationalen Luxusmarken: Dior, Gucci, Loewe (ganz neu!), Chanel, Valentino,Yves Saint Laurent, Fendi, Margiela, Armani, Escade, Hermés…

Beim STYLEFINDS Personal Shopping richten wir uns mit unserer Store-Auswahl zu 100% nach dir, deinem Stil, deinen Wünschen und deinem Budget. Uns geht es darum, dass du die Läden und die Kleidung findest, in der du dich wohl, sicher, sexy, selbstbewusst und vor allem authentisch fühlst. Diese Attribute sind, unserer Meinung nach, nicht mit einer bestimmten Marke verbunden, sondern ganz individuell und für jeden unterschiedlich. Natürlich berücksichtigen wir auch dein Budget und Kaufverpflichtungen gibt es ohnehin nicht. Wichtig ist, dass nur noch Lieblingsteile, die du nachhaltig, weit über eine Saison hinaus, tragen möchtest, in deinem Kleiderschrank landen. Dieser Fokus zu mehr Nachhaltigkeit und Individualität ist der Grund dafür, dass wir bei unseren Shoppingtouren der Altstadt / Innenstadt und ihren Haupteinkaufsstraßen und damit den großen Mode-Ketten und der Fast Fashion sehr oft den Rücken kehren und eher die „kleinen feinen Läden“ mit ihrer besonderen Auswahl und ihren häufig spezielleren Stücken besuchen. Lokal und nachhaltig gehört zusammen und entsprechend haben sich auch viele junge neue Konzepte und Designer mit nischigeren Sortimenten wie Second Hand und Fair und Organic Fashion in den, unser Meinung nach, was ein individuelles und modernes Angebot an tollen Labels und Kollektionen angeht, spannenderen Vierteln Maxvorstadt, Schwabing, Haidhausen und Glockenbachviertel angesiedelt.

Shopping in München: Schwabing

Münchner Shoppingviertel-Check: Shoppingviertel #5: Schwabing. Schwabing – ein Stadtteil den man beim Mode Shoppen in München nicht vergessen darf

Wie funktioniert das Personal Shopping bei Hirmer in München?

Das Herrenmodehaus HIRMER bietet seinen Kunden auch einen Personal Shopping Service. Bei STYLEFINDS Fragen erklären wir den Ablauf und für wen dieser Service geeignet ist.

Shopping in Münchens Fünf Höfen – Lifestyle-Shopping, Kunst & Gastro

Die Fünf Höfe sind eine fast 18.000qm große elegante Einkaufspassage, ganz zentral in der Fußgängerzone der Münchner Innenstadt, nahe dem Odeonsplatz, gelegen

Meine Top 5 Schuhläden in München

Schuhe kann Frau (und was Sneakers angeht mittlerweile auch der ein oder andere Mann) eigentlich immer gebrauchen und kaufen. hier sind meine Top 5 Schuhgeschäfte in München:

Nachhaltige Schuhe in München shoppen

In München gibt es tolle Möglichkeiten nachhaltig produziertes und qualitativ hochwertiges Schuhwerk zu kaufen. Wir haben hier einige der schönsten Stores und Labels für euch ausgewählt und zusammengestellt bei STYLEFINDS Fragen