Shopping in München: Wo finde ich was? Welcher Stadtteil passt zu mir und meinem Stil?

Im Rahmen unseres Münchner Shoppingviertel-Checks widmen wir uns nun

Shoppingviertel #2: Maxvorstadt / Univiertel

Das Shoppingangebot der Maxvorstadt, das sich vor allem rund um die Ludwig-Maximilians-Universität und die TU erstreckt, also in etwa im Bereich der 3 Ubahn-Stationen Universität – Josephsplatz und Theresienstraße liegt, entspricht, wie sich vermuten lässt, in vielerlei Hinsicht dem Lifestyle der Studenten. Hier sind die Läden jung, trendig und individuell. Nachhaltigkeit und fair produzierte Mode aus nachhaltigem Anbau sind ein wichtiges Thema, was sich auch bei der Markenauswahl einiger Stores zeigt. So findet man als „Fair Fashion Kenner“ u.a. die Labels Veja, Armedangels, Dedicated, Kuyichi (tolle fair produzierte Jeans), Embassy of Bricks and Logs (vegane Winterjacken) und viele mehr. Es gibt aber auch lokale kleine Labels die ihre eigenen in Europa gefertigten Kollektionen aus nachhaltigen Materialien hier in der Maxvorstadt zeigen. Hier ist z.B. das Münchner Label Me & May zu nenne, die ihre kleine Boutique in der Amalienstraße haben.

Auch Secondhand und Vintage ist – im Zusammenhang mit Nachhaltigkeit und der Maxvorstadt – ein wichtiges und präsentes Thema. Bei „Pick n Weight“ auf der Schellingstraße beispielsweise gibt es klassisches „Thrifting“, frei übersetzt „Wühlen und Suchen“ in günstigen Teilen aus alten Tagen. Die Vintage Pieces sind farbig markiert, in unterschiedliche Preiskategorien eingeteilt und werden zu Kilopreisen verkauft. Außerdem gibt es fabelhafte Secondhand Boutiquen, wo man mit ein bisschen Glück Designer Fashion zu tollen Preisen erstehen kann. Eine Chloé Tasche oder fast neue Balenciaga Sneakers für ein Drittel des Originalpreises oder weniger sind keine Seltenheit. Wem es nicht ums Label geht, der findet in der Maxvorstadt aber auch modische Secondhand Stücke von Zara, Cos und No Name Labels. Und auch eine große Auswahl an Dirndl und Trachtenzubehör lässt sich hier in den zahlreichen Secondhand Boutiquen finden und aufs Neue ausführen.

Das Spannende an der Maxvorstadt ist der Mix aus Museen (hier sind auch die Pinakotheken und das Museum Brandhorst zu finden), Galerien & Antiquariaten, Sehenswürdigkeiten wie dem Königsplatz und dem Siegestor, etlichen Cafes und Bistros/Restaurants, Grün (der Alte Nordfriedhof ist ein wunderbarer Platz für eine Shoppingpause) und den kleinen individuellen Stores, die in der Altstadt fast nicht mehr zu finden sind.

Wer Trendiges und Second Hand shoppen möchte, der ist hier richtig und wird in jedem Fall viel Inspiration und Neues entdecken. Hier gibt es französisch-verspielte Mode, hippe Street-, und Sportswear, angesagte Sneaker-, und (Sonnen-)Brillen-Stores, Pop Up Boutiquen, lokales Design, Fair Fashion, bunte und skandinavische Premium Mode. Die großen Ketten und Flagshipstores der internationalen Marken aus der Münchner Innenstadt sucht man hier vergeblich.

Das Viertel ist ideal, um einfach einmal etwas „anders(wo) als gewohnt“ zu shoppen und neue Einkaufsmöglichkeiten abseits der Kaufinger Straße zu entdecken. Zusammen entdecken wir bei unseren STYLEFINDS Shoppingtouren die verschiedenen „kleinen feinen“ Läden und versteckten Boutique-“Perlen“. Auch die Tatsache, dass hier immer wieder neue Konzepte, Ideen und Läden entstehen und die bereits erwähnte tolle Auswahl an Secondhand für jedes Budget machen das Viertel so spannend und besonders!

Pst! Auch bei unserem Personal Shopping können wir gern gemeinsam auf Secondhand-Schatzsuche gehen. Nicht selten haben wir die tollsten Outfits mit einem Secondhand Accessoire erst perfekt abgerundet oder unsere Auswahl an Neuware um besondere „pre-loved“ Einzelstück ergänzt!

Lieblingscafés für euren Einkaufsbummel in München

Ich möchte euch im Folgenden einige der, meiner Meinung nach, schönsten Münchner Cafés für euren Einkaufsbummel vorstellen in Schwabing, Maxvorstadt, Haidhausen & Glockenbach

Personal Shopping für den München Städtetrip – Münchens coolste Shops und schönste Ecken

Welche Stadtviertel in München sind die spannendsten? Wo kann ich fernab der großen Menschenmengen einkaufen? Wo entdecke ich die Ecken und Läden, die es so nur in München gibt?

Luxus Shopping in München

Wer High Fashion und Luxus Shopping liebt und sucht, der wird in München definitiv fündig. Die größte Designer-, und Luxusstore Dichte befindet sich auf einer Prachtstraße aus dem 19. Jahrhundert, der Maximilianstraße

Nachhaltige Münchner Lieblingslabels: Akjumii

2012 haben Michaela Wunderl-Strojny und Anna Karsch ihr Label Akjumii gegründet: Mit ihrem nachhaltige-transparenten Ansatz was Materialien und Produktion angeht waren sie noch die ganz große Ausnahme und ihrer Zeit weit voraus.

Shopping in Münchens Fünf Höfen – Lifestyle-Shopping, Kunst & Gastro

Die Fünf Höfe sind eine fast 18.000qm große elegante Einkaufspassage, ganz zentral in der Fußgängerzone der Münchner Innenstadt, nahe dem Odeonsplatz, gelegen