Bereits 2012 gründete Nina Schwichtenberg zusammen mit ihrem Freund Patrick den Blog Fashiioncarpet. Unter www.fashiioncarpet.com findet ihr hochwertigen und gut recherchierten Content rund um die Themen Mode, Lifestyle, Interior und Reise, professionelle Bilder und mit Nina eine sehr sympathische Protagonistin und Influencerin.

Fashion: Topaktuelle Designer Outfits, feminin und stylisch-elegant kombiniert. Im Fokus stehen vor allem harmonische Naturtöne und neben Trends geht es auch um zeitlos-elegante Looks. Es gibt Beiträge zu Outfits (viele davon verlinkt mit Luxusfashion-Onlinestores wie Mytheresa und Net-a-Porte), zu Trends und zu Stylingmöglichkeiten. Bei den Stylingmöglichkeiten findet ihr z.B. tolle Tipps dazu, wie ihr Midi-, und Maxilängen kombinieren könnt, welche Formel euch dabei hilft, ein Outfit zusammenzustellen, zu welchem Figurtyp welches Outfits passt, wie man sportliche Items wie ein Hoodie in ein Outfit integriert oder ein weißes Tshirt in Szene setzt. Es gibt Artikel zu Trend-Farben und -Kombinationen, zum Dresscode für bestimmte Anlässe, zum Vermeiden klassischer „Fehler“ beim Styling und vieles mehr.

Website Screenshot: fashiioncarpet.com 30.11.2021

Website Screenshot: fashiioncarpet.com 30.11.2021

Darüberhinaus zeigt Nina seit 2019 auch immer wieder tolle Looks des eigenen Labels das unter dem Namen Banu startete und Ende letzten Jahres in Ayen umgenannt wurde. Die Idee hinter der Marke ist es, Kleidungsstücke anzubieten, die nachhaltig und zugleich zeitlos sind. Die Abkürzung AYEN bedeutet „all you ever need“, also sozusagen „alles was du (in deinem Kleiderschrank) brauchst (und brauchen wirst)“. Die Designs entstehen in München, die Produktion findet ausschließlich in Europa statt. Verwendete Materialien sind in erster Linie Qualitäten natürlicher Herkunft wie Baumwolle, Viskose oder Tencel. Bei den Designs geht es darum „Kleiderschrank-Klassiker“ zu entwerfen, die den schnellen Trend überstehen.

Beauty: Hier testet Nina Produkte, verrät euch jede Menge Hacks rund um Make-Up und dekorative Kosmetik, stellt euch Trendprodukte vor und gibt Tipps zu Pflege und Styling. Aber nicht nur zur Haut, auch rund um Haar und Frisuren gibt es jede Menge spannende Infos und News.

Interior: Auch im Bereich Interior werdet ihr von NIna und Patrick natürlich topaktuell und trendgerecht informiert. Welche Farben sind jetzt angesagt? Wie setzte ich einzelne Trends wie z.B. den Trockenblumentrend um? Wie kommen meine Möbel am besten zur Geltung? Wo finde ich schöne Deko-Artikel und wie richte ich mich modern und warm ein? Anschaulich wird die Thematik nicht zuletzt auch durch die schöne Unterrubrik “ Unsere Wohnung“, worin Nina und Patrick uns Einblicke in ihre wunderschöne Altbauwohnung gewähren und noch mehr konkrete Anregungen bieten.

Lifestyle: Spannend ist auch dieser Bereich. Neben mehr News rund um „die schönen Dinge des Lebens“ wie Geschenkeguides, Netflix Tipps, Ideen für schöne Unternehmungen in der Natur, Infos zu Technik, Erstausstattung für den Hundewelpen, Lieblings-Gesellschaftsspielen etc findet ihr hier auch die Rubrik „Letter to the Editor“ und „Blog und Business“.

Website Screenshot: fashiioncarpet.com 30.11.2021

Website Screenshot: fashiioncarpet.com 30.11.2021

Beim „Letter to the Editor“ wird’s persönlich – Leserinnen sprechen Themen an, die sie bewegen/ über die sie sich Gedanken machen und Nina antwortet. So geht es hier z.B. um Gesellschaftsdruck, Authentizität und Ehrlichkeit auf den Social Media Kanälen. Nina und ihre Leserinnen sprechen aber auch auch über Scheidung und andere einschneidende und prägende Erlebnisse in unserem Leben.

Unter „Blog & Business“ bekommst du tolle Einblicke und Tipps zu den wichtigsten Blogging-, und Influencer-Marketing-Begriffen, es geht darum wie du einen erfolgreichen Blog erstellst, Kooperationen angehst, um Posts, um Urheberrechte, Instagram und um vieles mehr. Und wer könnte hier bessere Insights liefern als der Profi selbst?

Fazit: Ein toller Blog und ein wunderbares Insta Profil für Fans von edlen Looks und Designer-Outfits und einfach Liebhabern „all der Dinge, die das Leben (ein klein bisschen ;)) schöner machen“. Wer AYEN, die eigene Kollektion der „Fashiioncarpets“, mag, der sollte sich in jedem Fall Ninas Reels auf Instagram ansehen – hier kann man die Kleidungsstücke und Looks nicht nur toll angezogen und vorgeführt sehen, sondern sie über den Shop auch gleich kaufen.

Eine Übersicht unsere Münchner Lieblingsblogs und Instagram Profile findet ihr hier.

Pst: Da Offline-Shopping ja manchmal auch einfach Spaß macht und man sich nervige Umtausch-, und Retouren erspart: bei Oberpollinger am Stachus kann die AYEN Kollektion seit Sommer auch kaufen.

Wenn ihr Unterstützung dabei braucht herauszufinden, welche der AYEN Looks am besten zu euch passen oder ihr einfach Lust habt, die spannendsten Labels und Stores von Highstreet bis Luxus, von Vintage bis brandneu und von Schnäppchen bis Investment in München zu entdecken und dabei professionell und entspannt beraten zu werden, dann bucht einfach euren STYLEFINDS Personal Shopping Trip. Als Geschenk an euch selbst oder auch für den oder die Liebsten. Auf ein superschönes Einkaufserlebnis und bis bald :).

Überblick über Second Hand Online Plattformen: Vinted

Die nächste Online Plattform, auf der man gebrauchte Kleidung verkaufen kann und die wir im aktuellen Artikel besprechen möchten, ist Vinted (ehemalig Kleiderkreisel).

Wie funktioniert das Personal Shopping in den Pasing Arkaden in München

Unter der Kategorie VIP-Service bieten die Riem Arcaden ein Personal Shopping an. Bei STYLEFINDS Fragen erklären wir den Ablauf des Personal Shoppings und für wen dieser Service geeignet ist.

Personal Shopping bei Mydays

In diesem Artikel bei STYLEFINDS Fragen schauen wir das Personal Shopping Angebot des Online-Anbieters Mydays an. Mydays ist neben Jochen Schweizer der größte Online Erlebnisgeschenkeanbieter.

Personal Shopping für den München Städtetrip – Münchens coolste Shops und schönste Ecken

Welche Stadtviertel in München sind die spannendsten? Wo kann ich fernab der großen Menschenmengen einkaufen? Wo entdecke ich die Ecken und Läden, die es so nur in München gibt?

Shopping für den Valentinstag in München

Am 14. Februar ist Valentinstag. Hier sind meine 4 ultimativen München-Shopping Tipps für euer stylisches Valentine.