Ein Style Coach oder Stilberater kann mit seinem Angebot und seinem Schwerpunkt recht unterschiedlich ausgerichtet sein. Zu seinen Dienstleistungen zählen aber häufig Folgende:

+ Beratung Businessgarderobe & Freizeitgarderobe

+ Figurtyp-Analyse

+ Garderobenchecks

+ Farbberatung und -styling

+ Styling & Kombinationen

Beim Stil Coaching geht es also neben der Beratung zur „passenden“ Garderobe (dies kann sich auf die aktuelle Lebenssituation (wie z.B. ein neuer Job), einen bestimmten Anlass (wie z.B. eine Hochzeit(sfeier)) oder auch auf im Allgemeinen auf figurgeeignete Passformen und Schnitte beziehen), auch um Farben und deren Wirkung (ein blauer Hosenanzug hat eine andere Wirkung als derselbe in Pink), um Hilfe zum Kombinieren, einer Anleitung zu mehr Ordnung, einem „roten Faden“ im Kleiderschrank, einem begleitenden Einkaufen mit individuellen Tipps & Beratung zu Stores und Kleidungsstücken.

Der „Coach“, der seinen Kunden also in Hinsicht auf dessen Stil berät, stellt für all diese unterschiedlichen Dienstleistungen sein Fachwissen und seine (persönliche und beratende) Begleitung zur Verfügung. Zusätzlich erhält der Kunde häufig auch Materialien in digitaler und nicht-digitaler Form, wie z.B. Style-, und Farbpässe, praktische Anleitungen zu einer neuen Ordnung im Kleiderschrank und/ oder sogenannten Capsule Wardrobe (eine Basic-Garderobe, die als Grundstock und Basis für alle Kombinationen und Zukäufe dient), PDFs/ Listen mit passenden Läden und Marken, Tipps zum Figurtyp und vorteilhaften Silhouetten…

 

Wer ist der richtige Style Coach für mich?

Für eine Buchung ist natürlich zunächst einmal ein sympathischer (Online-)Auftritt wichtig. Dieser erste ganz persönliche und subjektive Eindruck ist, meiner Meinung nach, nicht zu vernachlässigen, da man ja unter Umständen doch einige Stunden miteinander verbringt und dies auch häufig in einem sehr privaten Rahmen (z.B. bei einem Kleiderschrankcheck zuhause). Darüber hinaus würde ich empfehlen, die (zumeist vorhandenen) Bewertungen und Reviews zu den Angeboten des Stilisten zu lesen. Hieraus lässt sich häufig bereits ein Fokus ablesen: Ist der Stilcoach eher business-orientiert und hat eine eher klassisch-konservative Klientel? Steht die Nachhaltigkeit (eines der neueren Themen im Bereich des Personal Styling) und ein bewussterer Umgang mit Kleidung und beim Kaufverhalten im Vordergrund? Geht es um Struktur und Organisiertheit a la Marie Kondo? Oder mixt der Stilberater diese unterschiedlichen Ansätze? Welchen beruflichen Background hat der Berater? Auch hieraus lässt sich einiges ableiten: Kommt er aus dem handwerklichen Bereich und hat z.B. eine Schneiderlehre absolviert? Dann wird er sich sicherlich mit Schnittführung und Materialqualitäten gut auskennen und kann evtl Tipps & Anleitungen zu Änderungen geben. Hat er Modedesign studiert? Dann könnten z.B. ästhetische Gesichtspunkte seine Stärke sein. Kommt er aus dem Textil-Einzelhandel? Dann hat der Stilberater vielleicht bereits viel Erfahrung mit Passformen, Figurtypen und verschiedenen Herstellern.

Wofür steht STYLEFINDS und der STYLEFINDS Style Coach?

Unser Fokus liegt auf einer individuellen und persönlichen Beratung, die nicht nur fundiert ist, sondern auch modern, unkompliziert und zu 100% auf dich abgestimmt. Ich bin Heide, Stilberaterin, Personal Shopperin und Styling-Freundin von Herzen. Nach rund 20 Jahren Erfahrung in der Modebranche (im internationalen Einkauf und für verschiedene Boutiquen, im Verkauf in individuellen (Designer)Stores, als Online-Stylistin für Zalando und als selbständiger Persönlicher Stylecoach und Organisatorin von „kleinen feinen“ lokalen Shopping-Entdeckungs-Touren durch „mein Mode-München“, geht es mir mit STYLEFINDS in erster Linie darum, Freude an Kleidung und Styling und all den vielfältigen Möglichkeiten zu wecken bzw diese zu teilen, dir den Alltag zu erleichtern, nachhaltigen Konsum und die lokalen Angebote zu unterstützen und einfach eine moderne und erschwingliche Beratung für alle anzubieten, ohne Budget-, und Stilvorgaben, Must Haves und Must Dos, aber mit Hilfestellungen und Tipps, die dich nicht nur gut aussehen lassen, sondern sich auch unkompliziert umsetzen lassen und schnell Teil deines Alltags und deines Looks werden.

Mehr zum Style Coaching (LINK STYle Coaching Philosophie) und der STYLEFINDS Philosophie rund ums moderne Styling (LINK Modernes Styling) findet ihr in unseren anderen Artikeln. 

8 Gründe, warum du einen Personal Stylist buchen solltest

Personal Styling wird immer beliebter und selbstverständlicher. 8 Gründe sich mit seinen Outfits vom Styling Profi helfen zu lassen.

Personal Shopping & Kleiderschrankcheck nach der Elternzeit

Mit Ende der Elternzeit und zum Zeitpunkt des bevorstehenden Wiedereinstiegs in den Job, stellt sich für viele Frauen die Frage, ob im Kleiderschrank eigentlich noch das „Passende“ hängt. Ein Personal Shopping oder Kleiderschrankcheck macht hier vieles leichter.

Aus alt mach neu: 3 Tipps um Kleidung neu zu stylen und kombinieren

Du hast einen Kleiderschrank voll von Sachen, aber ein Großteil davon ist „in die Jahre gekommen“, irgendwie langweilig und nicht mehr modisch? Hier sind meine Top Tipps für ein „Fresh Up“ deiner alten Kleidung