Du kennst das bestimmt: Du planst deinen nächsten Städtetrip. Anreise und Hotel sind gebucht, und im nächsten Schritt geht es nun daran, zu überlegen, wie du deine Zeit dort verbringen und die Stadt am besten entdecken kannst. 

Vielleicht startest du mit den „klassischen“ Sehenswürdigkeiten: in München gehören dazu sicherlich der Olympiapark, der Viktualienmarkt, das Schloss Nymphenburg, die Frauenkirche, der Marienplatz und der Alte Peter (ein toller Aussichtspunkt direkt zwischen Marienplatz und Visktualienmarkt), die Residenz, die BMW Welt und die Bayerische Staatsoper. Was Denkmäler und Gebäude angeht, da könnte man sich das Maximilaneum, das Siegestor, die Bavaria, den Friedensengel und noch einiges mehr ansehen. Dann vielleicht noch etwas Kultur in den Pinakotheken in der Maxvorstadt, ein Besuch im Residenztheater oder Deutschen Museum?

Im Anschluß habt ihr vielleicht Lust auf ein wenig Shopping. In Münchens Haupteinkaufsstraßen gibt es alle gängigen Ladenketten von H&M über Zara, Calzedonia, Hallhuber, Benetton, Only & Co, außerdem große Waren-, und Bekleidungshäuser wie die Galeria Kaufhof und Ludwig Beck, selbstverständlich gibt es auch einen großen Bayern München Fanshop. Sport findet ihr bei Scheck und Schuster, darüberhinaus Apple, Hugendubel und noch viele weitere bekannte Namen.

Um die kleineren Boutiquen und Geheimtipps der Locals zu finden, muss man in die Seitenstraßen und die anliegenden Viertel. Doch wohin genau? Wo sind die schönsten Stores mit den individuellen Konzepten und tollen Labels? Welche Stadtviertel sind die spannendsten? Wo kann ich fernab der großen Menschenmengen einkaufen? Wo entdecke ich die Ecken und Läden, die es so nur in München gibt?

München bietet so viel mehr als „nur“ die bekannten Innenstadtstraßen und -,läden. Unter anderem gibt es:

  • tolle Second Hand und Vintage Mode
  • coole Stores für vegane & Fair Fashion
  • eine riesengroße Auswahl an High Fashion Boutiquen
  • individuelle Boutiquen im Bereich der Premium -, und Trendfashion
  • lokales Design und junge Designerlabels
  • ausgefallene Konzeptstores
  • schlichte Scandi Mode und bunte „Ibiza“ Fashion
  • Avantgardistisches und bunt Gemixtes

 

Worauf auch immer du bei deinem München Besuch Lust hast – gemeinsam mit mir hast du eine Begleitung an deiner Seite, die Mode und Trends in München seit rund 20 Jahren liebt und lebt und dir nach deinen Wünschen eine ganz persönliche und individuelle Einkaufstour zusammenstellt.  Ob einfach nur stöbern oder auf der Suche nach etwas ganz Bestimmtem, mit meiner professionellen Beratung oder einfach nur als Begleiterin und Ideengeberin: auf jeden Fall ein ganz besonderes München-Shoppingerlebnis :)!

Münchner Lieblingsboutiquen: #2 Homegirl Store

Der Vibe ist alles geht, nichts muss. Vor allem aber spiegelt sich die Homegirl Community, Medo und ihr Team im Konzept und der Mode wider und machen den Homegirl Store so fresh und echt.

Münchner Lieblingsboutiquen: #1 Capricorn Store

Der mit viel Liebe zum Detail und zum Produkt geführte Store strahlt genau das wider. Man fühlt sich auf Anhieb wohl in Steffis Reich; der Store ist hell, modern und dabei dennoch gemütlich.

Münchner Lieblingslabels: Public Possession

Die Brand von Valentino Betz und Marvin Schuhmann ist zugleich Platten-, und Lifestylelabel, ein „Merge“ von (elektronischer) Musik, Events, Kunst, Fashion und Graphikdesign. Neben allerlei coolen Events und Partys organisieren die Jungs auch Ausstellungen und einiges mehr.