Im Rahmen unseres Überblicks über die Personal Shopping Angebote der großen Kaufhäuser und Shoppingcenter in München schauen wir uns auch das Personal Shopping Angebot einiger Online-Anbieter an. Neben mydays gehört Jochen Schweizer zu den großen Namen der Erlebnisgeschenk-Plattformen. Doch welche Angebote findet man hier? Unterscheiden sie sich von den Personal Shopping-Erlebnissen bei mydays und den Angeboten der großen Münchner Warenhäuser und Einkaufszentren?

Sucht man bei Jochen Schweizer für den Raum München “Personal Shopping“ Angebote, so findet man 2 Einträge:

Personal Shopping Online: Zunächst erfolgt ein Kennenlern-Gespräch per Telefon. Hierin beschreibt der Teilnehmer der Online-Personal Shopping-Session seinen Stil und was er sich wünscht. Er stellt dem Berater einige Bilder zur Verfügung womit dieser dann im Anschluss an das Telefonat ein Profil mit passenden Looks erstellt. Zusammen geht man dann per Videochat, d.h. Zoom oder Skype, auf eine „virtuelle Shoppingreise“ im Internet und entdeckt gemeinsam neue Outfits für den gewünschten Style. Konkret erhält man ein Stil-Profil und 4 Links zu 4 Produkten, die der Modeprofi empfiehlt. Das Ganze hat eine Dauer von 60 Minuten und kostet 59,90€. Voraussetzung ist der Zugang zu einem Laptop, Tablet oder Smartphone und eine funktionierende WLAN Verbindung.

Personal Shopper: Dieses “klassische“ Personal Shopping Angebot (mit persönlichem Einkaufsbegleiter) ist für 27 Orte verfügbar. München ist einer dieser Standorte. Ein Termin und Treffpunkt wird vereinbart. Vorab erfragt der Personal Shopper bereits Anlass und Wünsche des gemeinsamen Shoppings um gegebenenfalls bereits einen Kleiderständer mit einigen passenden Stücken vorzubereiten. Der Kunde wird am Treffpunkt abgeholt und dann werden Outfits probiert und der Stilberater hilft mit der Erstellung typgerechter Looks. Hierbei wird, je nach Personal Shopper, z.T. auch im Hinblick auf Haar, Brille, Accessoires beraten. Das Personal Shopping variiert (je nach Standort und Berater) zwischen 2-4 Stunden und kostet 179,90€.

 

STYLEFINDS Meinung?

Wie bereits auch bei mydays, sind die Informationen zu den angebotenen Shopping-Erlebnissen eher allgemein und wenig spezifisch. Zum Online-Angebot gibt es bisher auch keinerlei Erfahrungsberichte von Teilnehmern, so dass man leider auch hier nicht mehr Details erfahren kann. Grundsätzlich sind Online-Beratung und Links eine gute Sache – man ist ortsunabhängig, zeitlich flexibler und kann auf das riesige und vor allem universelle Warensortiment des Internets zurückgreifen (und damit auch nischigere Bedürfnisse (wie z.B. große, lange und Petite Größen) bedienen). Bei diesem Angebot bleibt es aber leider etwas unklar, ob und in wieweit der Kunde nachhaltig von Profil und 4 Links profitiert. Hier wäre es spannend zu erfahren, wie genau eine solche „virtuelle Shoppingreise“ aussieht bzw ob sie einen echten Mehrwert zum eigenen Surfen auf der Suche nach neuen Lieblingen für den Kleiderschrank bringt. Das Personal Shopping im Laden (in den Bewertungen ist z.B. vom Kaufhaus Ludwig Beck am Marienplatz die Sprache) klingt durchweg positiv, allerdings wurde das aktuellste Kundenfeedback leider bereits Anfang 2016 verfasst und insgesamt wurde auch nur von 3 von 33 Kunden über ihre (sehr positive) Erfahrung berichtet. Auch hier bleiben also viele Fragen offen? Ist das Shopping in meiner Stadt 2, 3 oder 4 Stunden lang? Und kosten 4 Stunden auch 179,90€? Wer sind die “Modeprofis“, die mein Personal Shopping begleiten? Welche Erfahrung haben sie? Sind sie männlich oder weiblich? Besucht man mehrere Stores oder bleibt man in einem großen Haus? Kann ich auch „ergänzend“ shoppen und Kleidung mitbringen? Ist ein Personal Shopping für jeden möglich? Kann ich eine Freundin mitbringen…

Das STYLEFINDS Personal Shopping ist vor allem eines: nicht 0815. Wir versuchen ganz bewusst besondere Läden auszusuchen, so dass – zusätzlich zur Beratung – auch das Shoppingumfeld etwas Besonderes und Neues ist. Wir richten uns bei der Auswahl natürlich immer nach dir und deinen Wünschen so dass die Stores und deren Sortimente optimal dazu passen, möchten dich dabei aber auch gern mit den weniger bekannten lokalen Boutiquen vertraut machen und dir neue spannende Shoppingmöglichkeiten abseits der Haupteinkaufsstraßen zeigen. Egal ob du gerne Second Hand und Vintage,  Luxusdesignerartikel oder Saleschnäppchen shoppst, ob kleines oder großes Budget, große Namen oder lokales Design, Nachhaltigkeit oder Trends oder alles zusammen – wir stellen “deine“ Tour für dich zusammen und beraten dich ehrlich, entspannt und mit großer Erfahrung und Liebe zu dem was wir tun! Und das ganz ohne (Kauf-)Verpflichtung und mit jeder Menge Spaß!

Wie kann ich einen eigenen Stil und einen individuellen Look entwickeln?

Wie kann man einen individuellen und einzigartigen Stil entwickeln? Bei STYLEFINDS Fragen mehr zu gutem Stil erfahren

Meine Geheimtipps für Shopping in München

Münchens tolle Shoppinglandschaft biete so viele Möglichkeiten, dass man rasch den Überblick verliert und letztlich dann häufig doch in der Innenstadt und bei den vertrauten und weitverbreiteten Namen und Modeketten landet. Für alle, die München-Shopping von einer ganz anderen Seite kennelernen wollen, hier sind meine Geheimtipps für euch:

Tipps für das Vermeiden von Fehlkäufen bei Kleidung

Beim Kleiderschrankcheck tkommen nicht selten zahlreiche Fehlkäufe von Kleidung ans Tageslicht. Häufig sind sich diese Stücke sogar sehr ähnlich. Warum ist das so? Und wie vermeiden wir Fehlkäufe von Mode und Schrankleichen?

Stores und Boutiquen für große Größen in München

Aber was ist eigentlich mit all den Frauen, die nicht in der Größen-Range 34-42 liegen? Wo kaufe ich in München die Konfektionsgrößen 44-58? Hier sind meine Tipps für Läden in und um München, die auch große Größen führen:

Nachhaltige Münchner Lieblingslabels: WE.RE

Nachhaltige Münchner Lieblingslabels: WE.RE – Fair, lokal und einfach cool: Wer steckt hinter WE.RE und ihren minimalistisch zeitlosen Kollektionen? Erfahrt im Artikel mehr zu einem echten Geheimtipp-Modelabel in München.